Site hosted by Angelfire.com: Build your free website today!

 

hier geht es zu

Seite I  Seite II  Seite III  Seite IV

 

 

Hallo ,

ich bin Joelina...

auf dieser Seite koennt ihr die Geschichte

meines Lebens verfolgen!!!

 

  Gaestebuch   

 

28.09.2006

Heute ist der große Tag zum testen...Hurra ich bin unterwegs....

30.09.2006

Mein erster Frauenarzttermin....sehen kann man mich noch nicht ist noch zu früh ( 5.SSW )

10.10.2006

Papa muß Mama ins Krankenhaus bringen, sie bekam Blutungen was nicht unbedingt gut ist, Mama und Papa haben Angst um mich. Der Arzt beruhigt sie , mir geht es gut und Mama soll sich schonen. Jetzt erkennt man schon ein wenig mehr,  Mama und Papa sehen es jetzt schwarz auf weiß...und sind beruhigt. Mein Herzchen schlägt schon kräftig und ich bin 0,3 mm groß       ( 7.ssw )

17.10.2006

Heute haben wir wieder einen Termin bei unserem Frauenarzt, Mama und Papa sind schon ganz aufgeregt.. sie wollen wissen ob es mir gut geht. Jetzt bin ich schon besser zu sehen, kann mich ja nicht noch länger verstecken.. Mama soll sich weiter schonen und viel liegen... ( 8.ssw )

23.10.2006

Der Frauenarzt will Mama alle 2 Wochen sehen um sicher zu gehen das es mir gut geht.  Mama und Papa sind überwältigt von dem was sie von mir sehen....Ich habe mich prächtig entwickelt und der Arzt ist sehr zufrieden aber es ist weiterhin schonen angesagt.. Papa sorgt aber gut für Mama...( 9.ssw )

 

 

03.11.2006

Mama und mir geht es gut das liegen tut gut und jetzt müßen wir auch schon wieder zum Frauenarzt ,Papa ist wie immer an Mamas Seite und läßt sie keine Minute alleine.. Jetzt zeige ich schon mehr von mir , ich bin gut gewachsen und Mama und Papa können sich gar nicht satt genug sehen.. Uns geht es prima.... ( 10.ssw)

09.11.2006

Wir fahren gleich wieder zum Frauenarzt, weil Mama wieder leichte Blutungen hat soll sie heute wieder hin. Der Frauenarzt ist aber mit uns zufrieden und hat Mama und Papa beruhigt, neben meiner Fruchtblase ist ein Bluterguss der sich auflöst daher verliert Mama ein wenig Blut. Damit Mama und Papa sich selber ein Bild von meiner guten Entwicklung machen können hat der Arzt ein 3 D Ultraschall gemacht, Mama und Papa sind sprachlos da sehen sie mich wie ich mich bewege und sie erkennen sogar die Nabelschnur...ich zappel viel und zeige damit wie gut es mir in Mama 's Bauch geht... ( 11.ssw )

      

15.11.206

Mir geht es blendend im Bauch meiner Mama, sie ruht sich viel aus und Papa hilft ihr wo er nur kann. Mama ißt komische Sachen und Papa ist nur noch darüber am lachen aber er sagt immer: "Na wenn es denn schmeckt " !!Und Mama schmeckt es richtig gut....An Arbeit ist für Mama nicht mehr zu denken sie muß sich viel ausruhen und auf mich aufpassen. Damit es mir weiterhin so  gut geht...Hin und wieder ist ihr zwar langweilig aber immer wenn sie auf ihrem Bauch schaut weiß sie wofür sie das tut.....damit es mir gut geht..  ( 12.ssw )

 

20.11.2006

Heute ist wieder ein Termin und Mama und Papa freuen sich wie beim ersten Termin darauf mich zu sehen.. Mittlerweile bin ich schon 6 cm groß und ich habe schon mal meine Nase gezeigt. Mama und Papa  amüsieren sich köstlich darüber  das sie meine Nase so gut sehen können, da muß selbst der Arzt grinsen. Ich muß natürlich auch wieder zeigen wie gut ich schon strampeln kann......( 13.ssw )

30.11.2006

So endlich ist die Zeit gekommen wo Mama und ich die ersten 3 Monate hinter uns haben, jetzt ist ihr nicht mehr so oft schlecht und ich wachse auch weiterhin prächtig. Wir warten sehnsüchtig auf den nächsten Frauenarzttermin.  Bis jetzt hat Mama schon 8 kg zugenommen und der Bauch wächst und wächst!( 14.ssw)

04.12.2006

Heute hatten wir wieder einen Termin und Mama mußte als erstes wieder Pipi da lassen, leider wurde in dem Test Blut festgestellt... Mama bekam wieder Angst das es mir nicht gut geht , also machte der Arzt als erstes Ultraschall damit Mama sich wieder beruhigt und sieht das es mir gut geht , Mama und Papa können ganz gut mein Gesicht erkennen, Augen Nase und Mund das finden die beiden schon faszinierend... dann stellte der Arzt feste das ich etwas kleiner bin als ich sollte aber er sagte das es nicht weiter schlimm ist da ja meine Werte in Ordnung sind...na das hat Mama und Papa nicht wirklich beruhigt aber jetzt müßen sie eben abwarten....Mama soll viel trinken damit sie ihr Blasenentzündung los wird sonst muß sie Tabletten nehmen und das möchte sie ja nicht...Jetzt müßen wir in 4 Tagen wieder zum testen ob das trinken hilft und Mama vielleicht doch keine Medikamente braucht.... ( 15.ssw )

             

 

08.12.2006

Heute sind wir noch mal zum testen und Mama hofft das die Entzündung weg ist....na und wer sagt es die Entzündung ist weg und der Arzt ist auch zufrieden...Ultraschall hat er heute nicht gemacht , es soll erst noch einmal etwas Zeit vergehen...Mama kann ihren Bauch jetzt nicht mehr verstecken und überlegt wie sie  am besten meine Oma Ursula und meinen Opa Klaus überraschen kann mit der Nachricht , da sie es ja noch gar nicht wissen , ausser Papa weiß es noch keiner aus der Verwandtschaft...  Meine Oma Ellen und meinen Opa Ferdi sieht meine Mama und mein Papa momentan nicht , da möchten sie dann noch etwas warten und die beiden zu Weihnachten überraschen...Wir denken das die beiden sich auch riesig freuen werden... (15.ssw )

15.12.2006

Zur Vorsicht mußte Mama heute noch einmal zur Kontrolle um zu sehen ob die Entzündung wirklich weg ist... aber alles  prima und der Arzt meint  Mama soll schön auf mich aufpassen, das macht sie auch , sie streichelt regelmäßig  ihren Bauch was mir gut tut....Papa hat Mama und mir eine Spieluhr gekauft die sie sich immer Abends auf den Bauch legt damit ich die Melodie höre und vielleicht dabei einschlafe....  ( 16.ssw )

 

22.12.2006

Noch zwei Tage bis Weihnachten... heute fahren wir wieder zum Arzt damit er schaut wie es Mama und mir geht... Der Arzt ist zufrieden und möchte uns 3 im neuen Jahr gesund  wieder sehen... Oma Ursula und Opa Klaus haben sich riesig gefreut als sie hörten und auch sahen das ich unterwegs bin , Mama und Papa müßen  jetzt Vorbereitungen für Heilig Abend machen da Oma Ursula und Opa Klaus zu uns kommen... Ach ja und nicht zu vergessen meine zukünftige Tante Jessica die sich schon riesig auf mich freut. Aber das wird für Mama nicht viel Arbeit da Papa ihr ja tüchtig hilft. ( 17.ssw )

 

26.12.2006

So Weihnachten haben wir jetzt auch geschafft , ist schon anstrengend die ganzen Feiertage und das ganze viele Essen aber Mama ißt ja mittlerweile ganz gerne ihr Leibgericht ist momentan Banane mit Eis , Sahne und Schokosoße obendrauf....Papa wird es zwar fast schlecht aber Mama  genießt es in vollen Zügen. mir soll es ja auch schmecken und was Mama schmeckt finde ich bestimmt auch ganz lecker..  Oma Ellen und Opa Ferdi haben sich über die Weihnachtsnachricht das ich unterwegs bin gefreut.... Und die Oma von meinem Papa findet es auch ganz toll bald Uroma zu werden.. ( 18.ssw )

03.01.2007

Mama ihr Bauch wächst und wächst , vor kurzem war sie bei einer Fotografin  und hat ganz tolle Bilder für Papa gemacht , als Andenken daran das wir die Halbzeit geschafft haben. Ein paar Bilder kann  man auch hier bewundern.... Mittlerweile hat Mama bis jetzt insgesamt 11 kg zugenommen , nicht das sie besonders dick geworden währe aber runder schon....und sie ist stolz...Mama und Papa sind schon neugierig was ich wohl werde , vielleicht erfahren sie es beim nächsten Termin....( 19.ssw )

                      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.01.2007

Heute war endlich der erneute Arzttermin , als erstes mußte Mama wieder Pipi lassen aber diesmal war alles ok . Anschließend schickte man uns zum Wehenschreiber wo wir dann 15 Min. lagen....war für Mama und Papa  ein komisches Gefühl , so weit war sie noch nie.... aber ein schönes Gefühl! Danach konnten wir dann zum Doc rein und er sagte uns das Mama leichte Wehentätigkeiten hat , aber das sei nicht ganz so schlimm , Mama muß jetzt 2 mal am Tag Magnesium nehmen damit soll es besser werden. Dann machte der Doc Ultraschall , ich habe mich von meiner besten Seite gezeigt , erst einmal mußte ich beweisen das ich schon einen Kopfstand kann und dann habe ich noch gezeigt wie toll ich am Daumen nuckeln kann .Nun viel mehr wollte ich nicht zeigen...Habe meine Beine feste zusammen gedrückt.... und einen Moment fühlte ich mich wohl unbemerkt und der Doc konnte doch sehen das ich wohl ein Mädchen werde.. Da haben Mama und Papa sich aber gefreut.. der Doc sagt es Mama zwar nicht 100 % aber er meint die sollen davon ausgehen...Nun jetzt ist es wohl raus... Ich werde eine kleine Prinzessin...Ansonsten geht es uns prima und Mama's Bauch wird immer runder...Arbeiten gehen darf Mama bis zu meinem großen Tag nicht mehr , sie muß stark auf mich aufpassen!  Ich ärger Mama immer in dem ich sie am Bauch kitzel und dann muß sie immer lachen , sie wartet schon sehnsüchtig auf den Tag wo ich sie trete.. na mal sehen wann ich lust dazu habe.. Das nächste mal müßen wir schon am 22.01.2007 wieder zum Arzt , Mama und Papa hoffen das das Magnesium gut wirkt und die wehen nicht mehr auftreten.. Ein Foto gab es heute nicht aber das ist nicht so schlimm habe mich ja nicht gut in Pose gesetzt ;-) daher konnte man mich so wieso nicht gut erkennen , vielleicht beim nächsten mal. ( 20.ssw )  

 

22.01.2007

Heute war wieder ein Frauenarzttermin und auch gleichzeitig ein Zuckertest. Ich habe mir gestern überlegt ich könnte Mama ein wenig ärgern und habe mal angefangen sie zaghaft zu treten.. Ich glaube sie hat es genossen mich endlich zu spüren , habe mir ja lange genug Zeit gelassen. Der Zuckertest war ganz schön aufwendig und wir mußten lange Zeit warten aber es hat sich gelohnt , Mama hat kein Problem mit Zucker , und muß sich auch keine Sorgen machen. Papa ist auch erleichtert...Der Arzt ist mit uns zufrieden und der Wehenschreiber hat ausser meine Tanzübungen nichts ungewöhnliches aufgezeichnet... und wir haben uns gefreut das keine Wehen mehr vorhanden sind aber meine Mama muß weiter Magnesium nehmen , um sicher zu gehen. Meine Mama soll sich weiterhin schonen und Aufregung vermeiden.. damit es mir weiter so gut geht. Mama und Papa freuen sich jeden tag mehr auf meinen großen Auftritt....Ich freu mich auch schon auf die Welt da draussen. Unseren nächsten Termin haben wir schon am 05.02.2007 wieder....(22.ssw)

 

05.02.2007

Wir waren heute wieder bei unserem Frauenarzt und was soll ich sagen , mir geht es prächtig.. Ich entwickel mich richtig gut und strampel was das zeug hält. Mama leidet immer noch ganz stark unter Sodbrennen und leider hilft ihr gar nichts..  :-(   Man sagt wenn die werdene Mama starkes Sodbrennen hat bekommt das Kind viele Haare , na dann können Mama und Papa mir ja schon mal Haarspangen kaufen für meine Zöpfe..  ;-) Am Wehenschreiber war auch wieder alles in bester Ordnung und der Muttermund ist auch noch zu was ja leider nicht zwangläufig so  ist da Mama durch eine Op an eine Muttermundschwäche leidet aber ich hoffe das ich es ganz nah an die 40.ssw schaffe oder sogar bis zum Termin... Bis jetzt läuft alles viel besser als wir alle dachten... Bilder werden von mir momentan nicht gemacht , eigentlich schade  aber die Hauptsache ist es ja das es mir gut geht.. So , am 20.02.2007 werden wir wieder zu unserem Arzt fahren und mal sehen was der Wehenschreiber sagt und noch einmal den Toxoplasmosetest machen , sicher ist sicher...  (24.ssw)

 

20.02.2007

 

So da bin ich mal wieder und möchte euch weiter auf dem laufendem  halten wir es mir so geht... Heute morgen mußten wir schon um 8:00 beim Arzt sein , ganz schön früh....Aber ich habe Mama ja schon zeitig mit meinen Füßen geweckt  ;-)..Also machten wir drei uns auf dem weg zu unserem Arzt.. Mama konnte sofort mit mir an den Wehenschreiber und so lieb wie ich war  zeigt das Gerät auch keine Wehen an..aber die Medikamtente muß Mama schon noch brav schlucken.. danach mußte Mama sofort zum Blut abnehmen da ja noch mal der Toxoplasmosetest gemacht werden mußte aber das läßt Mama tapfer über sich ergehen  obwohl sie doch gar keine Nadeln mag , aber da müßen wir durch...Als wir dann sofort zum Doc rein konnten war er diesmal wieder so nett und wollte Mama meine kleine 1 Zimmer Wohnung zeigen die sich ja in den letzten Wochen vergrößert hat...Ich war fleißig , ich habe angebaut ;-)  Mama und Papa waren begeistert wir groß ich doch schon bin , der Doc wollte Mama und Papa mal mein Gesicht deutlich in 3 D zeigen aber ich hatte gerade meine Turnstunde und es war gerade die Übung drann wo ich meine Füße vor das Gesicht halten mußte... Lach!!!  Da habe ich den Doc aber mit geärgert , mein Gesicht hat heute keiner mehr gesehen aber vielleicht beim nächsten mal aber dann mal schauen was als Turnübung anliegt.... Na und zwischen meine Beine habe ich mir auch diesmal nicht richtig gucken lassen aber der Doc ist immer noch der Meinung das mir jetzt nichts mehr zwischen den Beinen wächst... na da lassen wir uns mal überraschen... So , ich glaube für den moment habe ich erst einmal wieder genug von mir geredet...Ich werde meine Schandtaten weiter ganz brav berichtet , jetzt werde ich erst einmal Mama weiter ärgern.. :-) (26.ssw)

 

06.03.2007

Heute war wieder ein großer Tag , wir waren wieder bei unserem  Frauenarzt . Papa konnte leider nicht mit , ihn hat die Grippe  erwischt  , eigentlich schade da Mama heute das erste mal an das CTG durfte. Aber das wußten Mama und Papa voher nicht . Als Mama da so lag habe ich immer gegen das runde Ding auf dem Bauch getreten , das ist dann leicht weg gerutscht und Mama sollte es dann feste halten..hihi..Auf dem Blatt was aus dem Wehenschreiber kommt konnte man sehr gut erkennen wie ich gestrampelt und geturnt habe , na ich muß mich ja auch mal bewegen und dehnen , wird ja so langsam eng hier drinne , mittlerweile kann ich meine Augen öffnen und  hell und dunkel erkennen . Und immer wenn Mama ihre Hand auf dem Bauch legt spiele ich mit ihr , ich trete und schlage immer dagegen , aber Nachts bin ich lieb , da lasse ich die Mama schlafen , bin ja nicht so  ;-) Ich bin jetzt fast  35 cm groß und habe schon die 1000g grenze erreicht.. Mama ihr Bauchumfang beträgt mittlerweile 1,10 cm , ganz schön rund aber ich brauche ja auch so meinen Platz , muß ja noch ein wenig anbauen , eine weile werde ich ja hier noch wohnen. Beim nächsten FA Besuch möchte der Doc wieder mal bei mir in die kleine Wohnung schauen , naja bis dahin habe ich ja noch etwas zeit rum zu wirbeln und für Ordnung zu sorgen.. fange gleich mal damit an , Mama spürt gerade wie ich mal wieder gas gebe... Ja nun meine Turnübungen müssen ja auch sein und ordnung muß ich hier ja auch schaffen wenn Mama , Papa und der Doc vorbei schauen wollen , so das war erst einmal genug bis zum nächsten Termin am 23.03.2007 , Papa will da auf  jedenfall wieder mit.. (28.ssw)

 

30.03.2007

So , möchte euch mal wieder auf dem laufenden halten , am 23.03.2007 hatten Mama , Papa und ich wieder einen Termin beim Frauenarzt. Mama hatte die Tage vor dem Termin schon leichte schmerzen und sie dachte nur das ich wachse... Als wir beim Arzt waren konnten wir sofort an den Wehenschreiber und CTG... ich hatte nichts besseres zu tun als zu schlafen.. Das gefiel dem Arzt nicht so und der rüttelte so viel an Mama's Bauch das ich wach wurde , das war fast wie ein Erdbeben. Na und wenn ich schon geweckt werde muß ich auch toben.. ich habe mich erst einmal gestreckt und dann getreten so feste ich konnte , das kommt davon wenn man mich aus meinen schönsten Träumen reißt. Nach 30 Minuten konnten wir zu dem Doc ins Behandlungszimmer und er sagte Mama und Papa das bei Mama wehen sind ,die waren so stark das es dem Doc nicht gefiel , das Magnesium von Mama wurde auf  3 Tabletten am Tag erhöht und zusätzlich mußte Mama dann noch 6 mal am Tag Wehenhemmer schlucken , davon ging es ihr dann nicht so toll , die Hände zitterten und Herzrasen bekam sie auch davon aber mir zu liebe schluckte Mama die ganz tapfer. Mama soll sich mal wieder schonen und viel liegen , damit ich noch bei ihr im Bauch bleibe und ich will ja auch noch nicht ausziehen..  :-) Der Doc wollte dann noch einen Blick in mein kleines Zimmer schmeißen um zu sehen wie es mir geht , und heute habe ich mir gedacht ist es mal an der Zeit Mama und Papa einen Blick zwischen meine Beine zu erlauben... wenn ich schon nicht mein Gesicht für ein 3 D Bild hergebe ;-) Das ich ein Mädchen werde konnte der Arzt sich ja schon denken aber gezeigt habe ich es nie . Jetzt ist es raus , Mama und Papa haben es gesehen ich bin 100% ein Mädchen und einen Namen habe ich auch schon... Und ich bin ganz zufrieden damit....

 !!!Ich heiße JOELINA !!!!!

Am 26.03.2007 mußten wir wieder zum Wehenschreiber und die Tabletten und das liegen haben schon Wirkung gezeigt die Wehen sind weniger geworden  ,die Tabletten wurden dann von 6 auf 4 reduziert ,  tja nun waren wir jeden Tag dieser Woche beim Doc , heute den   30.03.2007 war ich mit Mama das letzte mal am Wehenschreiber und es ist alles super , Mama hat keine Wehen mehr und ich kann noch in meinem kleinen Zimmer wohnen bleiben.. Jetzt habe ich doch noch zeit bis zu meinem Auszug.. Mama soll sich weiter schonen und in 2 Wochen sollen wir wieder kommen . Na und bis ich ausziehe dauert ja auch nicht mehr so lange.. Noch ca. 9 Wochen dann darf ich endlich bei Mama und Papa in den Arm.... (31.ssw)

 

                                                       

 

 

 

18.04.2007

Hey ich bin mal wieder da und möchte euch berichten was es so neues von uns gibt. Mama war wieder beim Arzt und leider kam es wie es schon mal da war , Mama hat starke Wehen... Der Arzt meint aber das es noch zu früh für mich ist also muß Mama wieder Wehenhemmende Tabletten nehmen und sich ganz viel schonen.. Aber mit mir ist der Arzt sehr zufrieden.. und das ist ja die Hauptsache sagen Mama und Papa... Und was glaubt ihr wohl wollte der Arzt mal wieder machen? Na klar der Doc wollte mal wieder einen Blick in meine kleine Wohnung schmeissen... Also , ab zum Ultraschall...und da ich bei jedem Arzt Besuch  mein Gesicht verdeckt habe und ich nicht mehr soooo lange in Mama wohne habe ich mir überlegt das ich es mal zulasse.... Mama hat Schmerzen und ihr geht es nicht so gut also munter ich sie mal auf in dem ich Mama und Papa mein Gesicht zeige...natürlich in 3 D.... naja meinen Mund habe ich noch verdeckt , etwas Überraschung muß ja am Tag meines ankommens auch sein... ich hoffe das ich gut zu erkennen bin... ist ja nicht mehr lange dann zeige ich mich in meiner vollen Pracht... Der Doc meint das ich auf jedenfall noch 2 Wochen in Mama bleiben muß aber wenn ich dann kommen möchte hält mich keiner mehr durch Tabletten auf , dann soll ich meinen Weg machen....na mal sehen wann ich möchte  ;-) Mama muß jetzt wieder täglich zum Arzt um die Wehen zu kontrollieren , jetzt heißt es wieder schonen , schonen , schonen ....ruhig bleiben , nicht aufregen und die Zeit noch geniessen....so , genug geredet , hier bin ich  ;-)  (34.ssw)

 

 

 

09.05.2007

Hallo zusammen , ich dachte es ist mal wieder Zeit etwas zu schreiben. Bald ist es endlich so weit , dann mache ich mich auf den Weg zu Mama und Papa. Im Krankenhaus haben wir uns schon angemeldet und an diesem Tage wurde auch wieder US gemacht. Die Ärztin war ganz nett und hat uns gesagt das ich sehr gut entwickelt bin , sogar schon zu gut, ich bin 10 Tage weiter als ich eigentlich sein sollte. Na das erklärt auch warum Mama einen Bauchumfang von momentan 117 cm hat und tatsächlich 84 kg wiegt... ;-) , ich mache es ihr schon nicht leicht. Aber bald haben wir  es geschafft. Mama hat mit Wasser in den Beinen und Füßen zu kämpfen und ist nicht wirklich mehr gut zu Fuß. Lange sitzen und Auto fahren fällt ihr auch sehr schwer , aber sie schlägt sich tapfer . Bevor ich doch noch früher als geplant komme haben Mama und Papa einen Gipsbauch angefertigt , der ist richtig toll geworden. Wenn Mama wieder beweglicher ist und es ihr wieder besser geht wird sie sich die Zeit nehmen und den Bauch noch anmalen.. Ohne alles sieht er sehr langweilig aus und das passt nicht in unser Leben.. ;-) Mein Kinderzimmer ist schon fertig und ich brauche nur noch einziehen , der Kinderwagen steht für die erste Fahrt bereit und der Klinikkoffer ist auch schon lang gepackt. Mama muß alle 2 Tage zum Arzt zur Kontrolle , heute morgen waren wir wieder da und der Wehenschreiber zeigte oft Wehen an aber Mama hat davon nichts gespürt..  Der Arzt ist sehr zufrieden und wartet jeden Tag darauf das Mama und Papa ihm mitteilen das ich auf der Welt bin.....  Der nächste Termin ist wieder übermorgen... Gestern kam Papa mal auf die tolle Idee das er ja mal schauen könnte ob der Kinderwagen auch  in das Auto passt , na vielleicht etwas spät das Mama und Papa daran denken aber immerhin... dann kam die große Überraschung , der Kinderwagen ist zu groß  oder das Auto zu klein , kann man sehen wie man will  :-(  Na ändern können die beiden es jetzt nicht mehr , nach hin und her überlegen stellten sie fest das man ihn hochkant stellen kann wenn man die geteilte Rückbank zum Teil umklappt , sieht vielleicht nicht sehr elegant aus aber egal , ich brauche mein zukünftiges "Auto" ja.... und ich passe dann auch noch hinein  ;-)  Aber ansonsten hat alles super geklappt , es ist alles für mein ankommen hergerichtet... So , ich glaube das war mal wieder genug geschrieben , nur noch ein paar Tage dann erscheint auf dieser Seite mein erstes Foto!!  (37.ssw)

 

 

 

 

24.05.2007

Letzte Nacht um 2 Uhr bekam meine Mama starke Wehen und um 5 Uhr ist meine Fruchtblase gerissen , da Mama und Papa so oder so um 7:00 Uhr ins Krankenhaus mußten haben sie es ganz locker gesehen. Dann um 7:00 Uhr im Krankenhaus , Mama wurde für die OP vorbereitet und um 8:31 Uhr erblickte ich das Licht der Welt. Alles ging sehr schnell und Mama und Papa konnten ihr Glück kaum glauben. Die Kinderärztin hat mich untersucht und mich ganz kurz Mama vorgestellt. Dann sagte man ihr das ich 4060 gramm wiege und 55 cm gross bin. Mein Kopfumfang ist 37 cm. In der Zeit wie die Ärzte sich um Mama kümmerten genoss ich die Zeit mit Papa im Kreisssaal. Ich durfte mit Papa schmusen und das hat ihm sichtlich gefallen. Hier seht ihr das erste Bild kurz nach der Geburt.

 

45 minuten später durften Mama und ich auch endlich schmusen. Dieser Tag ist der schönste im Leben meiner Eltern . Sie können es noch nicht so wirklich glauben das ich jetzt endlich bei Ihnen bin.

 

 

Hier möchte ich mich bei unserer Hebamme Lena bedanken , sie hat sich sehr lieb um Mama und um mich gekümmert. DANKE LENA!!!!!

 

 

Hier wurde ich dann warm eingepackt und wie ihr seht bin ich ganz schön geschafft , es war ein schwerer Weg.. da ich nicht sofort raus wollte mußten die Ärzte nach helfen und haben Mama leider eine Rippe geprellt , aber das nimmt sie für mich gerne in Kauf. So , jetzt erst einmal vieeeeeel schlafen... ;-)

 

Am Nachmittag sind Oma Ursula und Opa Klaus, Oma Ellen und Opa Ferdi  gekommen um mich zu begrüßen. Sie haben sich sehr gefreut mich zu sehen und das es mir so gut geht.Opa Klaus habe ich sogar kurz angeschaut , muß ja mal sehen wer mich da so beobachtet ;-)

 

25.05.2007

Heute bin ich schon 2 Tage alt und ich geniesse die Zeit bei Mama im Arm. Kuscheln ist auch mit Papa sehr schön....

 

Heute ist dann noch meine Tante Jessica zu Besuch gekommen , mittags noch im Sauerland im Urlaub und danach bei mir , so gehört sich das...  :-)

 

Hier seht ihr Silvia die Freundin von meiner Mama und meinem Papa , Silvia hat Mama und Papa in der ganzen Schwangerschaft beigestanden , sie war immer für Mama da wenn es ihr nicht so gut ging und sie jemanden zum reden brauchte..Silvia hat sich auch sehr über meine Geburt gefreut..

 

26.05.2007

Nach langem schmusen und dem vielen Besuch muß ich mich erst einmal richtig ausschlafen und damit mir keiner meinen Nuk weg nimmt halte ich ihn lieber feste , man kann ja nie wissen  ;-)

 

 

27.05.2007

OHNE WORTE!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

28.05.2007

Heute habe ich noch einmal Besuch bekommen , Silly , Sabine und Lisa Marie , auch sie wollten mich gerne kennen lernen und Begrüßen.Jetzt ist erst einmal genug mit Besuch , morgen darf ich bestimmt nach Hause...

 

 

29.05.2007

Heute ist endlich mein großer Tag , ich darf nach Hause , Papa hat mir extra für meine erste Fahrt etwas hübsches zum Anziehen ausgesucht. Eigentlich steht Mama ja nict so auf ganz rosa aber für heute muß es was besonderes sein und es sollte doch typisch Mädchen sein. Mama freut sich schon auf zu Hause , endlich zu dritt!!!!!

 

Jetzt erlebe ich meine erste Autofahrt , bin schon ganz gespannt....

 

 

Hier erlebe ich gerade meinen ersten tiefen schlaf in meinem eigenem Bett , da es die ersten Stunden zu Hause sind darf ich ausnahmsweise im Wohnzimmer meinen Nachmittagsschlaf halten , Mama und Papa lassen mich nicht aus den Augen , sie können noch gar nicht glauben das wir jetzt endlich zu dritt sind...

 

Jetzt werde ich von Papa erst einmal trocken gelegt ;-) die Pampers kann ich schon richtig gut füllen :-)

 

 

30.05.2007

Das war meine erste Nacht zu Hause , da ich sehr unruhig geschlafen habe durfte ich bei Mama und Papa im Bett schlafen..und mit Papa etwas schmusen...

 

Heute bekam ich den ersten Besuch zu Hause von meiner Hebamme...sie ist sehr zufrieden mit mir..

 

 

Die wippe wollte ich auch ausprobieren , ich fühle mich richtig gut darin , die Musik und das vibrieren beruhigt mich....so schläft es sich doch richtig prima..

 

 

 

 

31.05.2007

Meine erste Fahrt im Kinderwagen , ich habe die ganze Zeit durch geschlafen...lag bestimmt an der frischen Luft...

 

So sieht das aus wenn ich Nachts nicht wirklich schlafe und Mama und Papa einen Spaziergang hinter sich haben .....naja , frische Luft macht eben müde  ;-)

 

 

02.06.2007

Heute war ich mit Mama und Papa schoppen , ich bekam noch ein paar schöne Sachen....mit bekommen habe ich allerdings nicht wirklich etwas , ich habe alles verschlafen....

 

 

03.06.2007

Heute kam Lena wieder vorbei und hat mich erst einmal gewogen....habe wieder gut zugenommen. Dann bekam ich mein erstes Bad , Mama und Papa haben mit viel Geschrei gerechnet aber ich habe den beiden gezeigt wie man ein Bad genießt.. Ich fand das so toll das ich glatt eingeschlafen bin... Na das sind doch die besten Vorrausichten für Babyschwimmen...  Das wird Papa auch bald mit mir machen ....

 

 

 

weiter auf Seite II

 

 

 

  Gaestebuch   

hier geht es zu

Seite I  Seite II  Seite III  Seite IV

 

Mama's und Papa's Homepage


kostenloser Counter von www.mp2k.de